Maßnahme 4: Universitätsentwicklung

Ziel dieser Maßnahme ist es, eine stärkere Corporate Identity sowohl innerhalb als auch außerhalb der Universität zu entwickeln. Folgende Gremien und Einrichtungen wurden im Rahmen des Zukunftskonzepts gegründet bzw. werden genutzt, um die nachhaltige Entwicklung der Universität zu Köln zu unterstützen:

  • IS Steering Committee
    Der Ausschuss steuert das Zukunftskonzept. Er besteht aus dem Rektor, der Prorektorin für Forschung, dem Kanzler sowie zwei renommierten Forscherinnen. Die Mitglieder treffen sich alle 4 bis 6 Wochen. Nähere Informationen finden Sie hier.
  • Extended Steering Committee
    Das Extended Steering Committee berät das IS Steering Committee. Seine Mitglieder repräsentieren alle Gruppen der Universität und die Research Alliance Cologne. Der Ausschuss tagt zweimal im Jahr. Nähere Informationen finden Sie hier.
  • Wissenschaftlicher Beirat (intern/extern)
    Der wissenschaftliche Beirat berät das Rektorat, den Steuerungsausschuss und die Fakultäten z.B. über die zukünftige Forschungsplanung, die Einwerbung von Förderungen sowie die Umsetzung bestehender Planungen. Mitglieder sind 10 herausragende externe internationale ForscherInnen und 10 interne. Der gesamte Ausschuss tagt jährlich. In Ergänzung zu den halbjährlichen Treffen kommen die internen Mitglieder bei sechs weiteren Treffen im Jahr zusammen.
  • Hochschulkonferenz
    Die UzK Hochschulkonferenz ist ein offenes Forum mit dem Zweck, die interne Kommunikation zu verbessern, neue Ideen für die weitere Entwicklung des Zukunftskonzepts zu entwickeln und zu diskutieren. Sie agiert als Think-Tank und hilft dabei, die positive und rasche Veränderung der UzK zu unterstützen. Sie tritt mindestens einmal im Jahr zusammen. Weitere Informationen finden Sie hier.
    Die nächste Hochschulkonferenz findet am 5. Oktober 2016 statt. Weitere Infos werden zeitnah bekannt gegeben.
  • Externe Evaluation
    In der Vergangenheit hat die UzK außerordentlich positive Erfahrungen mit externer Beratung in Schlüsselfragen der allgemeinen zukünftigen Entwicklung gemacht. Deshalb wird die UzK nun regelmäßig alle sechs Jahre alle sechs Fakultäten evaluieren lassen, beginnend mit dem Jahr 2014.
    Um diese Maßnahmen zur Qualitätskontrolle vollständig umsetzen zu können, ergänzt Christian Preusse (Leiter Abteilung 14, Evaluationen) und Friderike Mangelsdorf (Referentin Evaluationen Team Zukunftskonzept).
    Nähere Informationen zur Evaluation der zentralen Verwaltung finden Sie hier.
Prof. Dr. Axel Freimuth (Rektor)

Tel.: 0221 470-2201

rektor(at)uni-koeln.de

Dr. Stephanie Bölts (Koordinatorin)

Tel.: 0221/470-2345
s.boelts(at)uni-koeln.de